Sporthalle: der Bauantrag ist gestellt!

Für die Fotos: Visualisierung Prell und Partner

Die Privatschulen von Platen GmbH als gemeinnützige Schulträgerin des Gymnasiums Lüneburger Heide konnte rund 2.900 m2 Baugrundstück sowie das aufstehende Schützenhaus und den unterirdischen Schießstand zur Beplanung mit einer eigenen Sporthalle erwerben. Nun konnten die geschäftsführende Gesellschafterin Frau Astrid von Platen-Höricke und Frau Bettina Prell (Architekturbüro Prell und Partner, Hamburg) auch endlich den Architektenvertrag unterzeichnen. Der Bauantrag wurde Anfang November gestellt!

Eine eigene GLH Sporthalle wertet natürlich den Sportunterricht deutlich auf, da die Wege dann kurz sind und mehr Zeit für den Sportunterricht bleibt. Aber auch andere Bereiche profitieren von der Sporthalle: Der zusätzliche Gymnastikraum kann von den Klassen 5 und 6 im Rahmen des Ganztagsangebots Neurobic und Yoga genutzt werden - hier sollen auch weitere Nutzungen für unsere wöchentlichen Schüler-AGs möglich sein - und nach Schulschluss dem GLH-Betriebssport zur Verfügung stehen.

Das große Sporthallen-Foyer von über 140 m2 mit Garderobe und zusätzlicher Teeküche ist für ca. 80 -100 Schülerinnen und Schülern für schulische Veranstaltungen, wie z.B. klassenübergreifende Lesungen, Seminare und wissenschaftliche Vorträge inklusive modernster Technologieausstattung ausgelegt.

Unsere Sommer- und Weihnachtskonzerte könnten dann für ca. 350 Besucher Sitzmöglichkeiten in der neuen Sporthalle bieten. Durch den Geländeverlauf liegt der Gymnastikraum um 80 cm erhöht und kann durch eine flexible Trennwand zur Halle hin geöffnet werden. Für diese Veranstaltungen stünden uns auch zusätzlich die Sanitäranlagen des Schützenhauses zur Verfügung. Ganzjährig darf das GLH die Küche im Schützenhaus nach deren Umbau für die Koch-AG nutzen.

Die GLH Sporthalle wird das Schulleben des GLH zusätzlich bereichern und das Gebäudeensemble zu einem GLH-Campus abrunden. Mens sana in corpore sano – ein gesunder Geist in einem gesunden Körper: Wir freuen uns auf unsere eigene Sporthalle am GLH Standort!

Astrid von Platen-Höricke

Zur weiteren Information: der LAGEPLAN

Und lesen Sie dazu ebenfalls den aktuellen GLH-Report.