Sommerfest und Sommerkonzert!

Für das diesjährige Sommerfest hat der 11. Jahrgang sich besonders ins Zeug gelegt:

Die Mensa war festlich geschmückt, Feldblumensträuße verströmten einen herrlichen Duft und Speisen und Getränke waren in Mengen vorhanden. Als sich kurz vor Konzertbeginn um 19 Uhr die Gästezahlen deutlich erhöhten, hätte sich der organisierende elfte Jahrgang auch für das Sommerfest, das um 17 Uhr begonnen hatte, höhere Besuchszahlen gewünscht. Vielleicht ja im kommenden Jahr!     

Das Sommerkonzert eröffnete der 5. Jahrgang mit „Alles nur geklaut“ von den Prinzen. Und dann wurde es allerdings ein Abend der ganz eigenen Noten und Überraschungen. Julian Fercho (6a) spielte eine Klavierversion des Ed Sheeran Songs „Perfect“.  Ebenfalls am Klavier zu bewundern waren an diesem Abend Jan Knüpfer (7a) mit einer „Ballade“ von Norbert Burgmüller, vierhändig begeisterten Sophia Weber (11b) und Heinz Buschjost (7a) mit der Sonatine Nr. 6 von Anton Diabelli und Jonas Gube (Abiturient) mit Klangschmaus aus Robert Schumanns „Kinderszenen“. Als instrumentale Solisten begeisterte jenseits des Klaviers Lisanne Klaus (10a) mit der Querflöte.Überraschung jenseits des offiziellen Programms boten Mathis Peterek (5b) und Frieda Hinrichs (7a) mit Rezitationen von Gedichten und Poetry Slam-Texten.

Für Eltern, Mitschüler und auch Lehrer ist es immer wieder gleichermaßen eine Freude, zu sehen, wie Schülerinnen und Schüler an ihren Instrumenten regelrecht beginnen zu leuchten. Und das gilt in besonderer Weise für die beiden Gesangssolisten des Abends: Dorothea Dietrich (10b) überwältigte das Publikum geradezu mit dem Bob Dylan Song „Make you feel my love“ und Deniz Öker (11b) sorgte mit seiner aussdrucksstarken Stimme und Interpretation der stimmlich anspruchsvollen Ballade „Someone you loved“ von Lewis Capaldi für Gänsehaut.

Zwischendurch waren natürlich auch die Bläserensemble der Klassen 5 und 6 zu hören sowie die Ensemble AG mit „Unchain my heart“ und „Tears in heaven“.

Die Projektband „Unplugged“ beschloss schließlich den Abend mit Oasis, Snow Patrol und Billie Eilish.

Zu danken ist Herrn Friedrich für die Zusammenstellung des wunderbaren Programms und seines unendlichen Engagements für das Konzert.  

Besonderer Dank gilt wieder auch wieder dem Förderverein des GLH für die großzügige Unterstützung des Sommerkonzerts.