Romeo @dded Julia reloaded

130 Schülerinnen und Schüler verfolgen gebannt die Geschichte, die Julia mit ihrem „Romeo“ erlebt. Eine selbstbewusste 14-Jährige trennt sich von ihrem Freund, meldet sich im Internet auf einer Dating-Seite an und ist hin und weg von dem tollen, gut aussehenden Mann. Der verlangt aber zunehmend mehr von ihr, will intime Fotos und dann soll sie seine Freunde treffen…

Das Schreien von Julia geht unter die Haut der Zuschauer. -

Und nach der Darbietung sitzen die beiden Schauspieler für das Nachgespräch vor den Schülerinnen und Schülern und viele Fragen kommen.

Viele Themen haben sie mit diesem Stück angesprochen, es geht neben Dating, Cybermobbing, Erniedrigung und Nötigung auch um Datenklau, Hacking und anderes mehr. Die Theatertruppe Bühnengold will wache, kritische junge Leute am Ende ihrer Vorstellung erleben – diese Absicht hat sie erreicht: die GLH-Schüler waren ein prima Publikum.