Klassenfahrt der 5. Klassen

Mit dem Bus fuhren die 5. Klassen nach Flessenow, wo wir ca. um 12:15 ankamen. Dort wurden wir von dem Jugendherbergsvater Jan begrüßt. Im Anschluss haben wir mit dem Teamer Andre zwei Flöße gebaut, um eine Schatzkiste vom Schweriner See zu holen. Um 18:00 Uhr haben wir die Schatzkiste geöffnet. Darin waren zwei große Tüten Haribo. Danach haben wir gemeinsam gegessen.

Dienstag, 2.Tag
Mit dem Teamer Dietrich haben wir zunächst mit einem Seil ein Spiel gespielt. Danach haben wir eine Kanutour gemacht. Auf einer Wiese wurde gerastet

Mittwoch, 3. Tag
Nach dem gemeinsamen Frühstück sind wir mit Teamer Andre in eine Jurte gegangen, dort hat er uns alles über das Bogenschießen erklärt. Im Anschluss haben wir das Bogenschießen auf dem Schießplatz ausprobiert. Am Nachmittag sind wir in den Tiefseilgarten gegangen. Nach dem Klettern haben wir Feuerholz gesammelt. Ein Spieleabend beendete den Tag.

Donnerstag, 4. Tag
Am Vormittag hat die eine Klasse erst Kistenklettern gemacht und die Andere Eier verpackt. Mittags haben wir dann getauscht. Dann wurde jeweils einer aus dem Team mit einem Seil ca. 7-9 Meter hoch gezogen und musste das verpackte Ei fallen lassen. Ziel war es, das das Ei nicht zerbrach. Abends haben wir gegrillt und Stockbrot am Lagerfeuer gemacht

Freitag, 5. Tag (Abreise)
Nach einem Abschlussspiel mit Andre und Jan kam unser Bus für die Heimreise.