Begegnung der Kulturen am Tag der offenen Tür 2017

Wieder war der Tag der offenen Tür, zu dem das GLH am 18.2.2017 eingeladen hatte, ein Tag der Begegnung, des Kennenlernens und des Austausches für alle, die sich der Schule verbunden fühlen oder die sich für die Schule interessieren und sie einfach persönlich "in Aktion" erleben wollen.

Und doch war es dieses Mal ein besonderer Tag, weil die "Begegnug" doch noch einen viel größeren Bogen schlug, worüber die Lüneburger Landeszeitung am 20.2.2017 entsprechend berichtete:


 

Gelebte Integration, Kennenlernen statt Ausgrenzung - für Lehrer wie Schüler waren die Projekttage und der Tag der offenen Tür wertvolle, lebendige Eindrücke in einer Zeit, in der sich manchenorts abfällig über Flüchtlinge und menschliches Leid  geäußert wird oder Hass und Gewalt gehegt werden.

(Kb)